Archiv über 25 Jahre Pfadfinden in Rastede, Wiefelstede, Ganderkesee und Eckfleth

Beiträge mit Schlagwort ‘Truppstunde’

Truppstunde im Juli 2000

Truppstunde am 2. Juli 2000 im „Haus der Jugend“ in Oldenburg

truppfoto-2-juli

Eike,Steffen,Tammo,Danny,Bölzy,Claudia,Fabi
Birte C.,Tim,Birte N.,Kriddel,Timo,Nina

lancelot-2-juli

Die Sippe Lancelot auf der Truppstunde am 2. Juli 2000

Advertisements

Neuzusammensetzung des Trupp Lohengrin

Gemeinsame Truppstunde der Sippen Phönix & Lancelot zur Neuzusammensetzung des Trupp Lohengrin 5.11.99

gruppenfoto

Truppstunde am 5.11.1999 – Zusammenschluss der Sippen Phönix und Lancelot (Foto des Monats Nov. 1999)

Vom 8.-10.Okt.´99 nahm die Phönix-Gruppe zum ersten Mal offiziell an einem Stammeslager des Stamm Parzival e.V. Oldenburg teil, wo prompt eine Partnergruppe gefunden wurde, die bisher trupplose Sippe Lancelot. Die Sippe Lancelot entstand aus der gemischten (maskulin und feminin) Sippe Skua des Trupp Kelten (Ganderkesee), aus dem auch die Fahrtenrunde Bregalad hervorging. Der Trupp Kelten ging wiederum aus dem Trupp Römer hervor, einer der ersten Trupps im Stamm Parzival. Sippenführer der Sippe Skua war Andre Hasselberg. Zu dieser Sippe gehörten auch Marie Kroker und Maria Senner (später in der Sippe Gralsritter). Da sich diese leider wegen abnehmender Zahl auflöste, bildete sich im Mai 1998 die zunächst trupplose Sippe Lancelot. Sippenführer waren Marcel „Maske“ Dahnken und Jan-Christoph „Kriddel“ Bock, welcher von ´99 bis Sommer 2000 dieses Amt alleine ausführte.

Auf der Truppstunde am 5.11.1999 schlossen sich die Sippe Lancelot und die Phönix-Gruppe zu Sippen in einem gemeinsamen Trupp zusammen. Der Trupp Lohengrin, welcher am 30.9.1976 von Uwe Böning in Rastede gegründet wurde, somit der älteste Trupp im Stamm Parzival e.V. war und bereits am 30.Sep. ´94 volljährig wurde, war seitdem eine überregionale Gruppe des Stammes. Am 5.11.1999 wurde ebenfalls die neue Sippe Merlin von Danny Logemann wiedergegründet, welche seit Dez. ´99 zunächst als gemischte Sippe in Wiefelstede aktiv war. Aus den alten Sippen Albatros und Schwalbe (die ältesten Sippen im Stamm) entstand auf der Stammesweihnachtsfahrt´99 in die Roverrunde JØrmundgand. Die Sippen Merlin, Lancelot, und Phönix bildeten seitdem zusammen mit der verbliebenden Sippe Schwalbe und der neugegründeten Trupprats-Sippe Gralsritter, in der auch die jeweiligen Meutenführer/innen der Meuten Kaa (Rastede) und Balu (Ganderkesee) vertreten waren, den neuen Trupp Lohengrin. Zur Sippe Gralsritter stießen neben den aktiven Gruppenleitern auch noch einige ehemalige Gruppenleiter aus Ganderkesee und Oldenburg, u.a. Maske und Claudia Demandt hinzu.

presse-loh-15-11-99

Der Trupp Lohengrin in neuer Zusammensetzung

1999-trst-neu1

Teambesprechung im kath. Pfarrheim Rastede: Nils, Timo, Alex, Tammo, Fabi, Kriddel, Eike

Truppstunde Mai ´96 im Palaigarten…

1996-mai-trustu01

Dennis G. (Sippe Albatros) & Philipp R. (Stellv. SiFü Schwalbe)

1996-mai-trustu02

„Hendy“ Henrik W. – Sippe Schwalbe

1996-mai-trustu03

Claudia (stellv. SiFü Ortolan) & Margitta (SiFü Ortolan & Stellv. TruFü)

1996-mai-trustu04

Mathis B. (SiFü Schwalbe & nebenbei in der Sippe Albatros)

trustu-mai96

Truppstunde im Mai ´96: Mathis, Hendy, Philipp & Dennis

Truppstunde Feb ´96

1996-trustu-feb96-01

Treffen im Hallenbad Rastede…

trustu-feb96-02

Schneeballschlacht vor dem Palai

trustu-feb96-04

Schlittschuhlaufen auf dem Ellernteich: Margitta (li), Hendy, Mathis, Claudia (auf dem Boden) & Makke

trustu-feb96-05

„Maggi“ Margitta von H. – Sippenführerin der Sippe Ortolan in Wahnbek & stellv. Truppführerin von Lohengrin – Schlittschuhlaufen auf dem Ellernteich (hier am Ellernhügel…)

DSA-Truppstunde 1995

Truppstunde im Palaisgarten Rastede mit Geländespiel „Das Schwarze Auge“…

dsatrustu01

Hendy, Wolf, Philipp & Patrick (Sippe Schwalbe), Daniela N. & Kim L. (Ortolan), Claudia Demandt (Stellv. SiFü Ortolan), Christian Demandt (ehem. TruFü, später Albatros), Melanie D. & ein Neumitglied (Sippe Ortolan – Wahnbek)

dsa-trustu95-0001

Geländespiel im Palai-Garten…

dsa-trustu95-0002

dsa-trustu95-0003

dsa-trustu95-0004

dsa-trustu95-0007

Christian, Wolf, Philipp & Patrick S.

Truppstunde April 1995

trustu-skate

Claudia D., Margitta von H. (Ortolan), Hendy & Mathis B. (Schwalbe), Melanie D. (Sippe Ortolan – Wahnbek)

trustu-april95

li: Hendy, Bölzy, Mathis, Melanie
re: Hendy, Claudia, Margitta & Melanie

Truppstunde April ´95 – hier Skaterrampe auf dem Abenteuerspielplatz der OS Rastede…

Truppstunde im März ´95

Truppstunde im März ´95 beim kath. Pfarrheim Rastede

trustu-mar95-daniela-holz

Daniela Neumann (Sippe Ortolan) schleppt „Feuerholz“ zum Feueraufbau an…

trustu-mar95-film-j-i-r

Claudia, Melanie, Hendy & Margitta – Lagerfeuer auf der Truppstunde für das Filmprojekt „Jugend in Rastede“

Filmprojekt „Jugend in Rastede“

Über mehrere Wochen hinweg sammelte Bölzy Informationen über Jugendgruppen der Vereine in Rastede, besuchte diese und schnitt die Filmaufnahmen zu einem Video über die Jugendarbeit in Rastede zusammen. Für diese Dokumentation fand die März-Truppstunde statt, um auch Filmmaterial über die Pfadfinder in Rastede aufzunehmen… Die Dokumentation über die Vereine in Rastede wurde im Rahmen des Bartholomäus-Schinkpreises 1995 der KGS Rastede mit einem ersten Platz ausgezeichnet und von der Jugendpflege auf dem Ellernfest vorgeführt…

Urkunde für Stefan Bölts zum Filmprojekt 'Jugend in Rastede'

Bartholomäus-Schinkpreises 1995 zum Thema „Jugend in Rastede“

Bartholomäus-Schinkpreises 1995 zum Thema Jugend in Rastede